Edelstein Grüner Peridote bei der Opal-Schmiede sicher Online kaufen

1 bis 20 (von insgesamt 37)

Edelstein Grüner Peridote

Der kräftig grüne Peridote Edelstein überzeugt mit seiner Brillanz und lässt das Herz höherschlagen. Er ist einer der ältesten Steine der gesamten Weltgeschichte. Der betörende Stein wurde bereits 1500 vor Chr. gefunden - durch die Seefahrt konnte der Stein dann später auch den europäischen Sektor erobern. Man arbeitete im Mittelalter den Stein in vielen kirchlichen Peridote-Schmuckstücken ein, um Böses zu vertreiben. Der Römer trug zum Schutz vor bösartigen Dämonen, den Stein einfasst an seinem linken Armgelenk. Ein Peridotanhänger oder sogar ein Peridotarmband aus Silber oder Weißgold ist unglaublich schön anzusehen und eignet sich als Heilschmuck. Eingefasst in Silber, Roségold oder Gold kommt die Farbintensität des Grüntons noch besser zur Geltung, sowohl bei Ringen, Ketten, Armbändern, Ohrringen oder beim Piercingschmuck. 

Der Chrysolith-Schmuckstein ist mehr wie nur ein edler Schmuckstein

Seine zahlreichen positiven Eigenschaften wirken sich auf mentalen Ebenen aus. Negative Gedanken und ungute Gefühle, werden mit der Macht seines Besitzes vertrieben, die Aufnahmebereitschaft für alles Neue wird gewerkt. Man trägt den grünen Heilstein auf der Haut, als Unterstützung zur Bekämpfung von Warzen, Pilzerkrankungen, Akne, Schuppen, Sehschwächen und zur Stärkung der Immunabwehr. Der Chrysolithstein ist einer der beliebtesten Schmucksteine, wobei der geschliffene größere Stein immer etwas ganz Besonderes ist. Bei jungen wie auch älteren Frauen ist dieser sehr beliebt, da der Grünton beim Stein sich hervorragend auch in allen modernen Formen einarbeiten lässt. Durch seinen hervorragenden Härtegrad und seine große Lichtbrechung eignet sich der Stein besonders gut bei der Schmuckverarbeitung. Ein Merkmal, das in jeder Fassung vorteilhaft zur Geltung kommt. Für die Reinigung der Steine sollte man grundsätzlich nur Wasser verwenden, um Fettrückstände der Haut und Hautpartikel zu entfernen.

Die edle und perfekte Geschenkidee für den besonderen Anlass

Schmuckstücke werden seit eh und je immer gern als Geschenk überreicht und kommen auch sehr gut an, da diese vom Käufer mit Bedacht für den Zweck ausgesucht wurden. Gerade beim grünen Favoriten kann man beobachten, dass dieser bevorzugt als Geschenk zum Valentinstag, Geburtstag, zum Muttertag oder zum Hochzeitstag und zur Geburt des Kindes verschenkt wird. Ein Peridot Edelstein als Geschenk für die Frau, direkt gefasst als Schmuckstück, das perfekte Geschenk. Wir können Ihnen sehr gern ein Angebot zur Schmuckherstellung zusenden.

Peridote-Stein, der überzeugt beim Kauf

Eine besondere Rarität unter den Schmucksteinen ist der Peridote auch als Chrysolith bekannt. Sein Name stammt vermutlich aus dem arabischen Bereich, wo „faridat“ für Edelstein steht, allerdings liegt die Vermutung auch nahe, dass er seine Namensgebung aus dem englischen bekam, dort heißt „periode“im übersetzten Sinn soviel wie „Knopf“ oder „heller Fleck“, was auch zu dem kräftig grünen Stein passt. Übersetzt man das arabische plus dem englischen zusammen, dann erscheint die Bedeutung „Edelstein mit hellem Fleck“, was genau zu dem besonderen Peridote-Stein zu 100 % passt.

Die Farbe Grün ist mehr wie nur die Hoffnung

Von Hellgrün, über Mittelgrün bis zu einem tief leuchtenden Grasgrün schimmert der durchsichtige Peridote Schmuckstein. Seinen Glanz und seine Schönheit entfaltet der Chrysolith bei hellen, grellen und dunkleren Lichtverhältnissen und verzaubert den Träger des Steins genauso wie den Betrachter. Ob hell oder kräftig grün - das Durchdringen mit Licht vermag den Schein zu spalten und in zwei Strahlenteile aufzuteilen und ihm dann das besondere Etwas zu verleihen.

Die übertragene Mystik beim Chrysolith-Edelstein

Laut Überlieferungen wurde angenommen, dass der Stein in der Lage ist, die Freundschaft der Menschen zu fördern und die Missgunst aus der Menschheit zu verbannen, um sprachgewandt sein Leben besser zu meistern. Aufgefädelt mit einem Haar vom Esel und getragen am linken Arm soll er den Träger vor Unheil bewahren. Für Piraten hingegen vertrieben der grüne Stein die Geister der Nacht.